Die Schwabinger Kandidat\*innen für den Stadtrat

Auch 2020 treten aus dem Bezirk Schwabing-West vier Kandidat*innen für die Münchner SPD an.

Hier geht es zum gesamten Team.

Listenplatz 20

Renate Kürzdörfer
Dipl.-Ing. Innenarchitektin

E-Mail

Ich setze mich ein für:

  • Mit der Stadtentwicklung alle Maßnahmen für das bezahlbare Wohnen ergreifen, die Verkehrswende zügig umsetzen und neue Quartiere als Urbanes Gebiet ausweisen.
  • Bezahlbare Flächen für Gewerbe und Freie Berufe in der Stadt bewahren und neue schaffen, Gewerbe- und Handwerkerhöfe mit Co-Working-Bereichen ausbauen.
  • In neuen Quartieren Räume für Kunst und Kultur in die Infrastruktur einbeziehen, Unterstützung der Freien Szene, der Sub- und der Clubkultur für eine lebendige Stadt.

Listenplatz 43

Kevin Marius Martin
Tierparkmitarbeiter

E-Mail

Ich setze mich ein für:

  • Die Sanierung der München Klinik (MüK) findet nicht auf dem Rücken der Arbeitnehmer*innen statt.
  • Frei werdende Flächen der MüK werden kliniknah nachgenutzt und falls das nicht möglich ist, Werkswohnungen errichtet.
  • Das Sprengelprinzip weiten wir auf alle Schulformen sowie den Kita-Bereich aus.

Listenplatz 51

Pablo Conrat Fuentes
Student

E-Mail

Ich setze mich ein für:

  • ein klimaneutrales München 2035
  • ein lückenloses und sicheres Radwegenetz innerhalb der nächsten 10 Jahren
  • eine soziale Stadtplanung, zu der auch ein kluger Ausbau des ÖPNV gehört

Listenplatz 74

Pia Fuchs
Arbeitnehmerin

Ich setze mich ein für:

  • Bezahlbares Wohnen in gemischten Vierteln
  • Umsetzung der Verkehrswende durch einen attraktiven ÖPNV
  • Gute Arbeitsbedingungen für Arbeitnehmer/innen